1024x550

4–3–2–1 Darmstadt

In 2024

Ausstellungsgebäude

Die Ausstellung

Das Institut Mathildenhöhe Darmstadt feiert die Wiedereröffnung des umfassend sanierten Ausstellungsgebäudes mit einer vielseitigen Sonderausstellung zur Kunst-Topografie von Darmstadt. Herausragende Gemälde, Skulpturen, Grafiken, Fotografien und Videokunst aus der Städtischen Kunstsammlung Darmstadt beleuchten historische Ereignisse der Stadt und stellen außergewöhnliche Personen vor, die hier gelebt und gearbeitet haben. Ein Fokus wird hierbei auf einige noch nie ausgestellte Werke von Künstlerinnen gelegt, die es zu entdecken gilt.

Der Ausstellungsrundgang entwickelt sich zu einem Streifzug durch 200 Jahre der Kunststadt Darmstadt und ihrer unmittelbaren Region. Ein abwechslungsreiches Begleitprogramm lädt dazu ein, die Stadt und ihre Künste mit neuen Augen zu erkunden.

Der Vernissage-Termin wird hier auf der Website bekannt gegeben.

 

 

Foto: Marie-Jo Lafontaine, Belle Jeunesse, 1998/99, Institut Mathildenhöhe/Städtische Kunstsammlung Darmstadt/Gregor Schuster, ©VG Bild-Kunst, Bonn 2024