Termine

Sonntag, 09.09.2018, 14:00 – 15:00 Uhr Tag des offenen Denkmals - Vortrag und freier Eintritt

Wie im letzten Jahr nimmt das Institut Mathildenhöhe Darmstadt am Sonntag, den 9. September 2018 erneut mit einem Vortrag am "Tag des offenen Denkmals" teil.  

Außerdem haben die Besucherinnen und Besucher an diesem Tag von 11 bis 18 Uhr die Möglichkeit, kostenlos das Ernst Ludwig Haus (1901, seit 1990 Museum Künstlerkolonie) zu besuchen. Dort präsentieren wir derzeit die Sonderausstellung "Ulla von Brandenburg – Der Regung Regel" sowie unsere Ständige Sammlung unter dem Titel "Raumkunst – Made in Darmstadt".

Um 14 Uhr widmet sich der Vortrag von den Kunsthistorikerinnen Theresa Deichert und Yvonne Fomferra "Mathildenhöhe neu erdacht" im Rahmen des "Tag des offenen Denkmals" den neuesten Arbeiten der Künstlerin Ulla von Brandenburg, welche sie eigens für die aktuelle Sonderausstellung im Museum Künstlerkolonie fertigte. Im Fokus steht das Ornament als verbindendes Element der zeitgenössischen und historischen Objekte: Im direkten Vergleich tritt Ulla von Brandenburgs Formensprache in einen spannenden kultur- und zeitgeschichtlichen Dialog mit dem Design der Künstlerkolonie-Mitglieder, das zwischen 1901 und 1914 auf der Mathildenhöhe entstand.

Hier noch einmal im Überblick:
 11–18 Uhr: Freier Eintritt in das Museum Künstlerkolonie (Ernst Ludwig-Haus), Olbrichweg 13 A, 64287 Darmstadt
14 Uhr: Vortrag "Mathildenhöhe neu erdacht" von Theresa Deichert und Yvonne Fomferra


Weitere Informationen zum Tag des offenen Denkmals sowie das komplette Veranstaltungsprogramm entnehmen Sie bitte der Homepage der Deutschen Stiftung Denkmalschutz: https://www.tag-des-offenen-denkmals.de/