Termine

03.08 – 09.07.2016, 11:00 – 18:00 Uhr Eröffnung von Hanno Leichtmanns Installation "Nouvelles Aventures" im Rahmen der Internationalen Ferienkurse für Neue Musik 2016

Mathildenhöhe Darmstadt, Museum Künstlerkolonie, Bildhauerateliers

HL1

Wie auch bei seinen vorangegangenen Installationen, destilliert Hanno Leichtmann in Nouvelles Aventures sein Klangmaterial ausschließlich aus einem thematisch festgelegten (Klang)-Archiv, hier: Konzertmitschnitte, Vorträge und Diskussionen aus 70 Jahren Neuer Musik-Geschichte. Die subjektiv ausgewählten Klänge werden durch seinen einzigartigen Maschinenpark aus spannungsgesteuerten (Micro)-Loopern geschickt, aufgenommen, und anschließend im Studio zu einer Mischform zwischen Installation und Hörspiel montiert. Dabei konzentriert sich Leichtmann auf den ursprünglichen, puren Klang des Archivs: Es werden vorrangig die klassischen Parameter der frühen elektronischen (Tonband)-Musik angewandt: Amplitude, Tonhöhe/Geschwindigkeit, Laufrichtung, Aneinanderreihung/Schnitt — vor allem aber die Wiederholung.

Hanno Leichtmann: Nouvelles Aventures
3.—9. August 2016, 11:00 – 18:00 Uhr
(außer Montag, 8. August)

HISTORAGE
Ein Projekt des Internationalen Musikinstituts Darmstadt (IMD) und des Goethe-Instituts. Gefördert von der Kulturstiftung des Bundes.

Das vollständige Programm der diesjährigen Ferienkurse für Neue Musik finden Sie hier:
http://www.internationales-musikinstitut.de/programm2016